Brief Preiserhöhung





Beispiel Schreiben Brief Preiserhöhung

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich die Preiserhöhung, die Sie in Ihrem letzten Schreiben angekündigt haben, nicht akzeptieren werde.

Ich habe Ihre Begründung für die Preiserhöhung sorgfältig geprüft und bin zu dem Schluss gekommen, dass diese nicht ausreichend ist, um eine solche Erhöhung zu rechtfertigen.

Die von Ihnen genannten Kostensteigerungen sind meiner Ansicht nach nicht in einem solchen Umfang eingetreten, dass eine Preiserhöhung von X Prozent notwendig wäre. Zudem habe ich als langjähriger Kunde eine gewisse Treue und Verbundenheit zu Ihrem Unternehmen aufgebaut, die ich durch eine unangemessene Preiserhöhung nicht gefährden möchte.

Daher bitte ich Sie, von der angekündigten Preiserhöhung abzusehen und mir auch in Zukunft faire und transparente Preise anzubieten.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Name


Anrede: Beginnen Sie den Brief mit einer höflichen Anrede, die den Adressaten des Briefes anspricht. Vermeiden Sie dabei Abkürzungen und informelle Ausdrücke. Eine formelle Anrede wie „Sehr geehrte Damen und Herren“ oder „Sehr geehrter Herr/Frau“ ist angemessen.

Hauptteil: Im Hauptteil des Briefes erklären Sie, warum Sie die Preiserhöhung nicht akzeptieren werden. Hierbei können Sie auf die von Ihrem Unternehmen angeführten Gründe für die Preiserhöhung eingehen und diese kritisch hinterfragen. Auch können Sie Ihre eigene finanzielle Situation darlegen und erläutern, warum Sie sich eine Preiserhöhung nicht leisten können oder möchten.

  Brief Behörde

Schluss: Im Schlussteil des Briefes fassen Sie noch einmal Ihre Argumente zusammen und bitten höflich darum, von der Preiserhöhung abzusehen. Hierbei können Sie auch eine Frist setzen, bis zu der Sie eine Antwort erwarten.

Rechtliche oder vertragliche Probleme: Wenn Sie sich auf rechtliche oder vertragliche Probleme berufen möchten, sollten Sie dies im Hauptteil des Briefes ausführlich erläutern und gegebenenfalls entsprechende Paragraphen oder Vertragsklauseln nennen.

Überschrift Beschreibung
Anrede Beginnen Sie den Brief mit einer höflichen Anrede, die den Adressaten des Briefes anspricht.
Hauptteil Im Hauptteil des Briefes erklären Sie, warum Sie die Preiserhöhung nicht akzeptieren werden.
Schluss Im Schlussteil des Briefes fassen Sie noch einmal Ihre Argumente zusammen und bitten höflich darum, von der Preiserhöhung abzusehen.
Rechtliche oder vertragliche Probleme Wenn Sie sich auf rechtliche oder vertragliche Probleme berufen möchten, sollten Sie dies im Hauptteil des Briefes ausführlich erläutern.

Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie darüber informieren, dass es ab dem 1. Januar 2022 zu einer Preiserhöhung bei unseren Produkten kommen wird. Wir haben diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen, sondern sie ist das Ergebnis einer umfassenden Analyse der Marktlage und der Kostenentwicklung.

Wir sind nach wie vor davon überzeugt, dass wir Ihnen qualitativ hochwertige Produkte zu einem fairen Preis anbieten. Allerdings haben sich in den letzten Jahren die Kosten für Rohstoffe, Produktion und Logistik deutlich erhöht. Wir können diese Kostensteigerungen nicht länger ohne Anpassungen an unsere Kunden weitergeben.

Wir bedauern diese Entwicklung sehr und hoffen auf Ihr Verständnis. Gerne beantworten wir Ihnen nachfolgend häufig gestellte Fragen zur Preiserhöhung.

FAQ zur Preiserhöhung

Warum erhöhen Sie die Preise?

Die Preiserhöhung ist das Ergebnis gestiegener Kosten für Rohstoffe, Produktion und Logistik. Wir möchten weiterhin qualitativ hochwertige Produkte anbieten, sind jedoch gezwungen, die Kostensteigerungen an unsere Kunden weiterzugeben.

  Ard Brief

Wie hoch fällt die Preiserhöhung aus?

Die genaue Höhe der Preiserhöhung variiert je nach Produkt. Wir haben jedoch darauf geachtet, die Erhöhung so gering wie möglich zu halten, um unsere Kunden nicht übermäßig zu belasten.

Wann tritt die Preiserhöhung in Kraft?

Die Preiserhöhung tritt ab dem 1. Januar 2022 in Kraft.

Gibt es Ausnahmen von der Preiserhöhung?

Nein, die Preiserhöhung betrifft alle unsere Produkte.

Wie lange gelten die neuen Preise?

Die neuen Preise gelten bis auf Weiteres. Wir behalten uns jedoch vor, sie im Falle weiterer Kostensteigerungen erneut anzupassen.

Beispieltabelle des Briefes zur Preiserhöhung

Teil des Briefes Inhalt
Begrüßung Sehr geehrte Kunden,
Einleitung wir möchten Sie darüber informieren, dass es ab dem 1. Januar 2022 zu einer Preiserhöhung bei unseren Produkten kommen wird. Wir haben diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen, sondern sie ist das Ergebnis einer umfassenden Analyse der Marktlage und der Kostenentwicklung.
Begründung Wir sind nach wie vor davon überzeugt, dass wir Ihnen qualitativ hochwertige Produkte zu einem fairen Preis anbieten. Allerdings haben sich in den letzten Jahren die Kosten für Rohstoffe, Produktion und Logistik deutlich erhöht. Wir können diese Kostensteigerungen nicht länger ohne Anpassungen an unsere Kunden weitergeben.
Bedauern Wir bedauern diese Entwicklung sehr und hoffen auf Ihr Verständnis.
FAQ Gerne beantworten wir Ihnen nachfolgend häufig gestellte Fragen zur Preiserhöhung.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Information transparent und verständlich kommunizieren konnten, warum es zu der Preiserhöhung kommt. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Unternehmen