Weihnachts Geschäftsbrief





Beispiel Schreiben Weihnachts Geschäftsbrief

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben möchten wir Sie darüber informieren, dass wir das diesjährige Weihnachtsgeschäft stornieren müssen. Wir bedauern diesen Schritt sehr, sehen aber leider keine andere Möglichkeit.

Zweck des Schreibens

Das Ziel dieses Schreibens ist es, unsere Kunden darüber zu informieren, dass das Weihnachtsgeschäft storniert wird. Wir möchten unsere Kunden über diese Entscheidung informieren und ihnen die Gründe dafür erläutern.

Hauptteil

Wir möchten Ihnen mitteilen, dass das diesjährige Weihnachtsgeschäft leider storniert werden muss. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, aber aufgrund von unvorhersehbaren Umständen sehen wir keine andere Möglichkeit. Wir bedauern sehr, dass wir unsere Kunden enttäuschen müssen und hoffen auf Ihr Verständnis.

Rechtliche oder vertragliche Probleme

Falls es rechtliche oder vertragliche Probleme gibt, sollten diese im Hauptteil des Briefes angesprochen und erläutert werden. In diesem Fall gibt es jedoch keine solchen Probleme, sondern lediglich unvorhersehbare Umstände, die uns zu dieser Entscheidung gezwungen haben.

Schluss

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Wir bedauern sehr, dass wir das Weihnachtsgeschäft stornieren müssen und hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder gemeinsam erfolgreich sein werden.

  Geschäftsbrief Gmbh

Zusammenfassung:

Der Muster Weihnachts Geschäftsbrief informiert über die Stornierung des diesjährigen Weihnachtsgeschäfts. Der Zweck des Schreibens ist es, die Kunden über diese Entscheidung zu informieren und die Gründe dafür zu erläutern. Der Brief besteht aus einem Hauptteil, in dem die Stornierung erklärt wird, einem Schluss und einer Zusammenfassung. Es gibt keine rechtlichen oder vertraglichen Probleme, die angesprochen werden müssen.


Der Weihnachts Geschäftsbrief ist ein wichtiger Bestandteil der geschäftlichen Kommunikation in der Weihnachtszeit. Er dient dazu, Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern frohe Weihnachten zu wünschen und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen.

Aufbau des Weihnachts Geschäftsbriefes

Ein Weihnachts Geschäftsbrief besteht aus verschiedenen Teilen:

  1. Betreffzeile: Hier wird der Zweck des Briefes kurz und prägnant formuliert, zum Beispiel „Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr“.
  2. Anrede: Je nach Zielgruppe des Briefes wird eine angemessene Anrede gewählt, zum Beispiel „Sehr geehrte Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter“.
  3. Einstieg: Hier wird der Leser freundlich begrüßt und auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt.
  4. Hauptteil: Im Hauptteil des Briefes können zum Beispiel die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres und die Pläne für das kommende Jahr vorgestellt werden.
  5. Schluss: Im Schlussteil des Briefes werden nochmals die besten Wünsche für Weihnachten und das neue Jahr ausgesprochen. Außerdem kann hier noch auf spezielle Angebote oder Aktionen in der Weihnachtszeit hingewiesen werden.
  6. Grußformel: Hier wird der Brief höflich und freundlich abgeschlossen, zum Beispiel mit „Mit herzlichen Grüßen“ oder „In freudiger Erwartung auf die weitere Zusammenarbeit“.
  7. Unterschrift: Der Brief wird von einer Person aus dem Unternehmen unterschrieben, zum Beispiel dem Geschäftsführer oder dem Abteilungsleiter.

Beispieltabelle für einen Weihnachts Geschäftsbrief

Betreffzeile Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr
Anrede Sehr geehrte Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter
Einstieg Wir möchten uns auf diesem Weg bei Ihnen für die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr bedanken und Ihnen frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr wünschen.
Hauptteil Im vergangenen Jahr konnten wir viele erfolgreiche Projekte abschließen und neue Kunden gewinnen. Für das kommende Jahr haben wir uns vorgenommen, unser Angebot noch weiter auszubauen und Ihnen noch besseren Service zu bieten.
Schluss Nochmals möchten wir Ihnen frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr wünschen. Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.
Grußformel Mit herzlichen Grüßen
Unterschrift Max Mustermann
Geschäftsführer
  Brief Zeilenabstände

Häufig gestellte Fragen zum Weihnachts Geschäftsbrief

Wann sollte man einen Weihnachts Geschäftsbrief verschicken?

Der ideale Zeitpunkt für den Versand eines Weihnachts Geschäftsbriefes ist Anfang Dezember. So haben die Empfänger genügend Zeit, den Brief zu lesen und gegebenenfalls darauf zu reagieren.

Wie sollte der Tonfall im Weihnachts Geschäftsbrief sein?

Der Tonfall im Weihnachts Geschäftsbrief sollte freundlich und persönlich sein. Es geht darum, den Empfängern frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr zu wünschen und sich für die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr zu bedanken.

Sollte man im Weihnachts Geschäftsbrief auf spezielle Angebote oder Aktionen hinweisen?

Ja, im Schlussteil des Weihnachts Geschäftsbriefes kann auf spezielle Angebote oder Aktionen in der Weihnachtszeit hingewiesen werden. Dies kann zum Beispiel ein Weihnachtsrabatt oder eine besondere Weihnachtsfeier für Kunden oder Mitarbeiter sein.