Begleitbrief Wohnungsbewerbung





Schreiben Begleitbrief Wohnungsbewerbung Beispiel

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um die Besichtigung der Musterstraße 123 in 12345 Musterstadt. Ich bin sehr an der Wohnung interessiert und würde mich freuen, wenn Sie mir die Möglichkeit geben, sie zu besichtigen.

Ich bin 25 Jahre alt, ledig und arbeite als Informatiker. Die Wohnung entspricht genau meinen Vorstellungen und ich bin bereit, die geforderte Miete zu zahlen.

In der Anlage finden Sie meine Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate sowie eine Schufa-Auskunft. Diese sollten Ihnen einen Einblick in meine finanzielle Situation geben.

Ich würde mich sehr freuen, von Ihnen zu hören und stehe Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Max Mustermann


Erklärung:

Der Zweck dieses Schreibens ist es, sich um die Besichtigung einer Wohnung zu bewerben. Es wird dargelegt, dass der Bewerber an der Wohnung interessiert ist und bereit ist, die geforderte Miete zu zahlen.

Die Hauptteile des Briefes sind die Anrede, der Hauptteil und der Schluss. In der Anrede wird der Empfänger des Schreibens angesprochen. Im Hauptteil wird der Zweck des Schreibens erklärt und der Bewerber stellt sich und seine finanzielle Situation vor. Im Schluss wird höflich um eine Rückmeldung gebeten und der Absender verabschiedet sich freundlich.

Gegebenenfalls könnte man in diesem Schreiben auf rechtliche oder vertragliche Probleme eingehen, falls es zum Beispiel Einschränkungen bei der Nutzung der Wohnung gibt oder besondere Bedingungen an den Mietvertrag geknüpft sind.

  Geschäftsbrief Gmbh

Um die Formalitäten des Briefes einzuhalten, wurde der Text in Absätze unterteilt und wichtige Informationen wurden durch das strong-Tag hervorgehoben. Außerdem wurde das


-Tag verwendet, um den Brief optisch zu gliedern. Wenn der Bewerber weitere Unterlagen beifügt, können diese im
    -Tag aufgelistet werden.

    Insgesamt gibt dieser Musterbrief einen guten Überblick darüber, wie man sich um eine Wohnung bewirbt und welche Informationen man dem Vermieter zur Verfügung stellen sollte.


    Der Begleitbrief zur Wohnungsbewerbung ist ein wichtiges Dokument, das Ihrem potenziellen Vermieter Ihre Persönlichkeit und Ihre Eignung als Mieter näher bringen soll. Es ist eine Gelegenheit, sich von anderen Bewerbern abzuheben und Ihrem Vermieter einen guten Eindruck zu vermitteln.

    Was sollte in einem Begleitbrief zur Wohnungsbewerbung enthalten sein?

    Ein Begleitbrief zur Wohnungsbewerbung sollte die folgenden Teile enthalten:

    1. Einleitung: Stellen Sie sich vor und geben Sie Ihre Kontaktdaten an.
    2. Grund für die Bewerbung: Geben Sie an, warum Sie sich für die Wohnung bewerben und welche Bedürfnisse Sie haben.
    3. Beschreibung Ihrer Persönlichkeit: Geben Sie eine kurze Beschreibung Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Hobbys.
    4. Finanzen: Geben Sie an, ob Sie ein regelmäßiges Einkommen haben und wie hoch es ist. Wenn Sie einen Bürgen haben, geben Sie auch dessen Informationen an.
    5. Referenzen: Geben Sie Referenzen an, wenn Sie welche haben.
    6. Schluss: Bedanken Sie sich für die Gelegenheit, sich zu bewerben, und geben Sie an, dass Sie auf eine positive Antwort hoffen.

    Beispiel für einen Begleitbrief zur Wohnungsbewerbung

    Abschnitt Beispiel
    Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Max Mustermann und ich bin an der 2-Zimmer-Wohnung in der Musterstraße 123 interessiert. Sie können mich unter der Nummer 0123-456789 erreichen oder per E-Mail an [email protected] kontaktieren.
    Grund für die Bewerbung Ich bin auf der Suche nach einer Wohnung in einer ruhigen Gegend, die dennoch gut an das Stadtzentrum angebunden ist. Die Wohnung in der Musterstraße 123 scheint meinen Bedürfnissen zu entsprechen und ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich als Mieter in Betracht ziehen würden.
    Beschreibung Ihrer Persönlichkeit Ich bin eine ruhige und ordentliche Person, die gerne Zeit mit Freunden verbringt und gerne liest. In meiner Freizeit engagiere ich mich auch ehrenamtlich in einer lokalen Tierrettungsorganisation.
    Finanzen Ich arbeite als Marketing Manager bei einem lokalen Unternehmen und verdiene ein regelmäßiges Einkommen von 3.000 Euro pro Monat. Ich kann auch einen Bürgen stellen, wenn dies erforderlich ist.
    Referenzen Ich habe bisher in einer Wohnung gelebt, die ich immer sauber und ordentlich gehalten habe. Der Vermieter kann gerne meine früheren Vermieter kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten.
    Schluss Ich bedanke mich für die Gelegenheit, mich zu bewerben, und hoffe auf eine positive Antwort.

    Häufig gestellte Fragen

    Muss ich einen Begleitbrief zur Wohnungsbewerbung einreichen?

    Es ist nicht zwingend erforderlich, aber es kann Ihnen helfen, sich von anderen Bewerbern abzuheben und Ihrem Vermieter einen guten Eindruck zu vermitteln.

    Wie lang sollte ein Begleitbrief zur Wohnungsbewerbung sein?

    Ein Begleitbrief zur Wohnungsbewerbung sollte nicht länger als eine Seite sein.

    Was sollte ich tun, wenn ich keine Referenzen habe?

    Wenn Sie keine Referenzen haben, können Sie stattdessen eine Kopie Ihres Arbeitsvertrags oder eine Bestätigung Ihres Arbeitgebers über Ihr Einkommen einreichen.

    Sollte ich den Begleitbrief zur Wohnungsbewerbung von einem Profi korrigieren lassen?

    Es kann hilfreich sein, den Begleitbrief von einem Freund oder einem professionellen Korrekturleser korrigieren zu lassen, um sicherzustellen, dass er fehlerfrei ist und gut strukturiert ist.