Kautionsrückzahlung Brief





Beispiel Kautionsrückzahlung Brief Schreiben

Sehr geehrte/r [Name des Vermieters],

ich hoffe, dass es Ihnen gut geht. Ich schreibe Ihnen bezüglich meiner Kautionsrückzahlung.

Wie im Mietvertrag vereinbart, habe ich eine Kaution in Höhe von [Betrag der Kaution] hinterlegt. Da ich meine Miete immer pünktlich und vollständig bezahlt habe und das Mietobjekt in gutem Zustand zurückgegeben habe, bitte ich Sie, mir die Kaution zurückzuerstatten.

Leider habe ich inzwischen erfahren, dass es ein rechtliches Problem mit dem Mietvertrag gibt. [Beschreiben Sie hier das Problem oder den Grund, warum der Mietvertrag aufgehoben wurde].

Aus diesem Grund kann ich den Mietvertrag nicht mehr als gültig betrachten und bitte daher um die vollständige Rückzahlung meiner Kaution.

Im Folgenden finden Sie eine Aufstellung der einbehaltenen Beträge und der Beträge, die ich zurückerhalten sollte:

  1. Kaution: [Betrag der Kaution]
  2. Einbehaltene Beträge: [Beschreiben Sie hier, welche Beträge einbehalten wurden]
  3. Zurückzuerstattender Betrag: [Berechnen Sie den Betrag, der Ihnen zurückgezahlt werden sollte]

Ich bitte Sie daher, mir den oben genannten Betrag auf mein [Bankkonto oder Adresse] zu überweisen. Bitte teilen Sie mir auch mit, wann ich mit der Überweisung rechnen kann.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen und Ihre schnelle Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,

[Ihr Name]

Anmerkungen:

Der Zweck dieses Schreibens ist es, die vollständige Rückzahlung Ihrer Kaution zu fordern. Erklären Sie im ersten Absatz, wer Sie sind und warum Sie schreiben. Erwähnen Sie den Betrag Ihrer Kaution und dass Sie den Mietvertrag immer eingehalten haben.

  Brief Formulieren

Im zweiten Absatz sollten Sie das Problem oder den Grund erläutern, warum der Mietvertrag aufgehoben wurde. Falls Sie rechtliche oder vertragliche Probleme haben, erwähnen Sie diese und erklären Sie, warum Sie den Mietvertrag nicht mehr als gültig betrachten können.

Die Aufstellung der einbehaltenen Beträge und des zurückzuerstattenden Betrags sollte klar und einfach zu verstehen sein. Berechnen Sie den Betrag, der Ihnen zurückgezahlt werden sollte, und geben Sie an, wohin das Geld überwiesen werden soll.

Schließen Sie den Brief höflich ab und bitten Sie um eine schnelle Antwort. Vergessen Sie nicht, Ihren Namen zu unterschreiben.

Verwenden Sie den Brief nur als Vorlage und passen Sie ihn an Ihre spezifischen Bedürfnisse an. Wenn Sie rechtliche oder vertragliche Probleme haben, wenden Sie sich bitte an einen Anwalt oder eine Anwältin.

Ich hoffe, dass dieser Musterbrief Ihnen bei der Erstellung Ihres eigenen Kautionsrückzahlungsbrieft hilft.


Ein Kautionsrückzahlung Brief ist ein Schreiben, das ein Vermieter an seinen Mieter sendet, um die Rückzahlung der Mietkaution zu bestätigen. Es ist wichtig, dass dieser Brief korrekt und präzise ist, um Missverständnisse zu vermeiden.

Was sollte in einem Kautionsrückzahlung Brief enthalten sein?

1. Adressangaben

Der Brief sollte die vollständigen Adressangaben des Vermieters und des Mieters enthalten.

2. Mietzeitraum

Es ist wichtig, den Zeitraum anzugeben, für den die Miete gezahlt wurde.

3. Mietkaution

Der Brief sollte den Betrag der Mietkaution angeben, die bei der Unterzeichnung des Mietvertrags gezahlt wurde.

4. Schäden

Wenn es während des Mietzeitraums Schäden an der Wohnung gab, sollte der Brief diese Schäden auflisten und den Betrag angeben, der von der Kaution abgezogen wurde.

  Fan Brief

5. Rückzahlungsbetrag

Der Brief sollte den Betrag angeben, der dem Mieter zurückerstattet wird, nachdem alle Abzüge gemacht wurden.

6. Unterschrift des Vermieters

Der Brief sollte die Unterschrift des Vermieters und das Datum enthalten.

Häufig gestellte Fragen

  1. Wie lange dauert es, bis ich meine Kaution zurückbekomme?
  2. Das hängt von den Bedingungen in Ihrem Mietvertrag ab. In der Regel sollte der Vermieter die Kaution innerhalb von 30 Tagen nach Ende des Mietverhältnisses zurückzahlen.

  3. Was kann ich tun, wenn ich mit der Höhe der Abzüge nicht einverstanden bin?
  4. Sie können den Vermieter kontaktieren und versuchen, eine Einigung zu erzielen. Wenn Sie sich nicht einigen können, können Sie rechtliche Schritte einleiten.

  5. Muss der Vermieter Zinsen auf die Kaution zahlen?
  6. Das hängt von den Bedingungen in Ihrem Mietvertrag ab. In einigen Fällen kann der Vermieter verpflichtet sein, Zinsen auf die Kaution zu zahlen.

  7. Was passiert, wenn der Vermieter den Kautionsrückzahlung Brief nicht sendet?
  8. Sie sollten den Vermieter kontaktieren und ihn auffordern, den Brief zu senden. Wenn der Vermieter nicht reagiert, können Sie rechtliche Schritte einleiten.


Teil des Briefes Beschreibung
Adressangaben Vollständige Adressangaben des Vermieters und des Mieters.
Mietzeitraum Angabe des Zeitraums, für den die Miete gezahlt wurde.
Mietkaution Angabe des Betrags der Mietkaution, die bei Unterzeichnung des Mietvertrags gezahlt wurde.
Schäden Auflistung der Schäden, die während des Mietzeitraums aufgetreten sind, und des Betrags, der von der Kaution abgezogen wurde.
Rückzahlungsbetrag Angabe des Betrags, der dem Mieter zurückerstattet wird, nachdem alle Abzüge gemacht wurden.
Unterschrift des Vermieters Unterschrift des Vermieters und Datum.