Gewährleistung Brief





Beispiel Gewährleistung Brief Schreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich meine Gewährleistung für das von Ihnen gelieferte Produkt in Anspruch nehmen und den Kauf stornieren.

Als Grund für die Stornierung muss ich leider feststellen, dass das Produkt nicht den vereinbarten Leistungsmerkmalen entspricht und somit mangelhaft ist. Dieses Problem habe ich bereits bei der ersten Nutzung festgestellt und auch nach mehreren Versuchen konnte das Problem nicht behoben werden.

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass ich als Kunde das Recht habe, das Produkt innerhalb der Gewährleistungsfrist zu reklamieren und den Kaufvertrag zu stornieren.

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Auflistung der relevanten Punkte:

  1. Produktbezeichnung: [Produktbezeichnung einfügen]
  2. Kaufdatum: [Kaufdatum einfügen]
  3. Rechnungsnummer: [Rechnungsnummer einfügen]
  4. Problembeschreibung: [Problembeschreibung einfügen]

Ich fordere Sie hiermit auf, den Kaufpreis in voller Höhe zurückzuerstatten. Bitte senden Sie mir hierfür eine schriftliche Bestätigung über die Stornierung des Kaufvertrages und die Rückerstattung des Kaufpreises.

Ich weise darauf hin, dass ich mir das Recht vorbehalte, rechtliche Schritte einzuleiten, sollten meine Forderungen nicht erfüllt werden.


Anrede:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hauptteil:

Ich möchte meine Gewährleistung für das von Ihnen gelieferte Produkt in Anspruch nehmen und den Kauf stornieren. Das Produkt entspricht nicht den vereinbarten Leistungsmerkmalen und ist somit mangelhaft.

  Brief Anlage

Relevante Punkte:

  1. Produktbezeichnung: [Produktbezeichnung einfügen]
  2. Kaufdatum: [Kaufdatum einfügen]
  3. Rechnungsnummer: [Rechnungsnummer einfügen]
  4. Problembeschreibung: [Problembeschreibung einfügen]

Ich fordere Sie hiermit auf, den Kaufpreis in voller Höhe zurückzuerstatten. Bitte senden Sie mir hierfür eine schriftliche Bestätigung über die Stornierung des Kaufvertrages und die Rückerstattung des Kaufpreises.

Schluss:

Ich weise darauf hin, dass ich mir das Recht vorbehalte, rechtliche Schritte einzuleiten, sollten meine Forderungen nicht erfüllt werden.

Mit freundlichen Grüßen,

[Name des Kunden]
Rechtsgrundlage: § 437 BGB
Gewährleistungsfrist: 2 Jahre
Mangel: Produkt entspricht nicht den vereinbarten Leistungsmerkmalen

Der Gewährleistung Brief ist ein Schreiben, das der Käufer an den Verkäufer schickt, um Ansprüche aus der Gewährleistung geltend zu machen. In diesem Brief werden die Mängel des gekauften Produkts beschrieben und die Forderungen des Käufers dargelegt.

Teile des Gewährleistung Briefes

Ein Gewährleistung Brief besteht aus verschiedenen Teilen:

  1. Adresse des Verkäufers
  2. Datum des Kaufs
  3. Beschreibung des fehlerhaften Produkts
  4. Forderungen des Käufers
  5. Angabe von Fristen
  6. Unterschrift des Käufers

Hier ist eine vollständige Tabelle der Teile des Gewährleistung Briefes:

Teil Beschreibung
Adresse des Verkäufers Hier wird die Anschrift des Verkäufers angegeben
Datum des Kaufs Hier wird das Datum angegeben, an dem das fehlerhafte Produkt gekauft wurde
Beschreibung des fehlerhaften Produkts Hier wird das Produkt beschrieben und die Mängel aufgelistet
Forderungen des Käufers Hier werden die Forderungen des Käufers dargelegt
Angabe von Fristen Hier werden Fristen für die Behebung der Mängel und die Antwort des Verkäufers gesetzt
Unterschrift des Käufers Hier unterschreibt der Käufer den Brief

Häufig gestellte Fragen

Was ist die Gewährleistung?

Die Gewährleistung ist eine gesetzliche Regelung, die den Käufer schützt. Wenn ein Produkt Mängel aufweist, die bereits beim Kauf vorhanden waren, hat der Käufer das Recht auf Nachbesserung, Umtausch oder Erstattung des Kaufpreises.

  Inkasso Brief

Wie lange gilt die Gewährleistung?

Die Dauer der Gewährleistung hängt vom Produkt und dem Kaufdatum ab. Im Allgemeinen gilt eine Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Kaufdatum.

Was muss ich beim Verfassen des Gewährleistung Briefes beachten?

Es ist wichtig, dass der Brief alle notwendigen Informationen enthält und präzise formuliert ist. Der Brief sollte per Einschreiben mit Rückschein verschickt werden, um den Versand nachweisen zu können. Zudem sollten Fristen gesetzt werden, damit der Verkäufer angemessen reagieren kann.

Was kann ich tun, wenn der Verkäufer nicht auf den Gewährleistung Brief reagiert?

Falls der Verkäufer nicht auf den Gewährleistung Brief reagiert, kann der Käufer einen Anwalt einschalten oder eine Beschwerde bei der Verbraucherzentrale einreichen. Es ist wichtig, alle Dokumente und Belege aufzubewahren.