Sonderkündigung Brief





Beispiel Sonderkündigung Brief Schreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Vertrag mit Ihnen außerordentlich zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Der Grund für diese Sonderkündigung ist ____________ (hier den Grund angeben, z.B. Umzug ins Ausland, unerwartete finanzielle Schwierigkeiten etc.).

Bitte bestätigen Sie mir schriftlich den Eingang dieser Kündigung sowie das Datum, zu dem mein Vertrag beendet wird.

Im Folgenden erläutere ich die wichtigsten Punkte dieser Kündigung:

Zweck des Schreibens

In diesem Schreiben teile ich Ihnen mit, dass ich meinen Vertrag mit Ihnen außerordentlich kündige. Ich erläutere auch den Grund für diese Sonderkündigung und bitte um eine schriftliche Bestätigung des Kündigungseingangs und des Beendigungsdatums.

Hauptteile des Briefes

Dieses Schreiben enthält die folgenden Hauptteile:

  1. Anrede: Hierbei handelt es sich um die Begrüßung des Empfängers des Schreibens. In diesem Fall ist die Anrede „Sehr geehrte Damen und Herren“.
  2. Hauptteil: Hier wird der Grund für die Sonderkündigung erläutert und um eine schriftliche Bestätigung gebeten.
  3. Schluss: Hier wird das Schreiben höflich beendet und gegebenenfalls eine Unterschrift angebracht.
  Brief Mietminderung
Rechtliche oder vertragliche Probleme

Bei der Sonderkündigung gibt es oft rechtliche oder vertragliche Probleme zu beachten. Beispielsweise müssen bestimmte Fristen eingehalten werden oder es können Konsequenzen für die Kündigung geben. Es ist daher wichtig, sich im Vorfeld über die genauen Bedingungen des Vertrags und der Kündigung zu informieren und gegebenenfalls rechtlichen Rat einzuholen.


Muster GmbH Max Mustermann
Musterstraße 1 Musterstraße 2
12345 Musterstadt 12345 Musterstadt
Tel: 0123-456789 Tel: 0123-456789
E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected]

Mit freundlichen Grüßen,

Max Mustermann


Der Sonderkündigung Brief ist ein wichtiger Bestandteil des Kündigungsprozesses. Viele Verbraucher sind sich jedoch unsicher, wie sie diesen Brief korrekt ausfüllen und welche Informationen er enthalten sollte. In diesem Blogeintrag möchten wir Ihnen den Sonderkündigung Brief näher vorstellen und Ihnen erklären, wie Sie ihn korrekt ausfüllen.

Was ist ein Sonderkündigung Brief?

Der Sonderkündigung Brief ist ein Schreiben, das Sie an Ihren Vertragspartner (z.B. Mobilfunkanbieter, Versicherung, Energieversorger) senden, um Ihren bestehenden Vertrag vorzeitig zu kündigen. Im Gegensatz zur regulären Kündigung, die meist zum Ende der Vertragslaufzeit erfolgt, können Sie mit einem Sonderkündigung Brief auch außerordentlich kündigen, z.B. wenn sich Ihre Lebenssituation ändert oder der Vertragspartner gegen vertragliche Vereinbarungen verstößt.

Wie fülle ich einen Sonderkündigung Brief aus?

Der Sonderkündigung Brief sollte in der Regel folgende Informationen enthalten:

  1. Name und Anschrift des Vertragspartners
  2. Ihre Vertragsnummer
  3. Grund für die außerordentliche Kündigung
  4. Kündigungstermin (in der Regel zum nächstmöglichen Zeitpunkt)
  5. Unterschrift

Eine Beispieltabelle der Teile des Briefes könnte wie folgt aussehen:

Teil des Briefes Informationen
Name und Anschrift des Vertragspartners Name des Vertragspartners, Anschrift, PLZ, Ort
Ihre Vertragsnummer Vertragsnummer, ggf. Kundennummer
Grund für die außerordentliche Kündigung Begründung, z.B. Umzug ins Ausland, Vertragsverletzung
Kündigungstermin Zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder konkretes Datum
Unterschrift Ihre Unterschrift, Datum
  Kündigung Schutzbrief

Häufig gestellte Fragen zum Sonderkündigung Brief

Wann kann ich einen Sonderkündigung Brief verwenden?

Sie können einen Sonderkündigung Brief verwenden, wenn Sie außerordentlich kündigen möchten, z.B. bei Vertragsverletzungen oder Änderungen Ihrer Lebenssituation (z.B. Umzug ins Ausland).

Muss ich einen Grund für die außerordentliche Kündigung angeben?

Ja, Sie sollten einen Grund für die außerordentliche Kündigung angeben, um Ihre Kündigung zu begründen.

Wie lange dauert es, bis die Kündigung wirksam wird?

Die Wirksamkeit der Kündigung hängt vom Vertragspartner ab. In der Regel wird die Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt wirksam.

Muss ich eine Kündigungsfrist einhalten?

Nein, bei einer außerordentlichen Kündigung müssen Sie keine Kündigungsfrist einhalten.

Kann ich die Kündigung auch per E-Mail oder Fax versenden?

Das hängt vom Vertragspartner ab. In der Regel akzeptieren Vertragspartner eine Kündigung per E-Mail oder Fax, jedoch sollten Sie sich vorher über die genauen Kündigungsmodalitäten informieren.


Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Blogeintrag weiterhelfen konnten und wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer außerordentlichen Kündigung.