Brief Spanisch





Schreiben Brief Spanisch Beispiel

Estimado/a [Name des Empfängers],

Le escribo para informarle que deseo cancelar [Name des Vertrags/ der Dienstleistung/ des Produkts], que amablemente me ha proporcionado su empresa.

El motivo de la cancelación es [Grund für die Stornierung].

Le agradecería si pudiera confirmarme la recepción de este aviso de cancelación y proporcionarme información sobre los siguientes pasos a seguir.

Aprovecho la oportunidad para expresar mi gratitud por la atención que ha brindado a mis necesidades hasta ahora.

Atentamente,

[Ihr Name]


Anmerkungen zum Brief:

  1. Beginnen Sie den Brief mit einer höflichen Anrede, die den Namen des Empfängers enthält.
  2. Geben Sie den Grund für die Stornierung klar und prägnant an.
  3. Bitten Sie den Empfänger höflich um eine Bestätigung der Stornierung und um Informationen zu den nächsten Schritten.
  4. Zeigen Sie Dankbarkeit für die bisherige Betreuung und Zusammenarbeit.
  5. Beenden Sie den Brief mit einer höflichen Grußformel wie „Atentamente“ oder „Saludos cordiales“.
  6. Wenn es sich um eine rechtliche oder vertragliche Angelegenheit handelt, fügen Sie zusätzliche Informationen hinzu, die den Brief klar und präzise machen.
  7. Verwenden Sie eine einfache, klare und höfliche Sprache, um Missverständnisse zu vermeiden.
  8. Überprüfen Sie den Brief auf Rechtschreib- und Grammatikfehler.

Beispiel für die Anrede:

  Deutscher Brief
  • Estimado Sr. / Sra. [Name des Empfängers],
  • Estimado/a [Titel des Empfängers] [Name des Empfängers],
  • Muy señor/a mío/a,
  • A quien corresponda,

Beispiel für den Schluss:

  • Atentamente,
  • Saludos cordiales,
  • Agradecido/a por su atención,
  • Quedo a la espera de su respuesta,
Spanisch Deutsch
Estimado/a Sehr geehrte/r
Cancelar Stornieren
Motivo Grund
Confirmar Bestätigen
Recepción Empfang
Atentamente Mit freundlichen Grüßen
Saludos cordiales Herzliche Grüße
Agradecido/a Dankbar
Espera Warten

Der Brief auf Spanisch, auch „carta“ genannt, ist ein wichtiger Bestandteil der spanischen Kultur. Egal ob geschäftlich oder privat, es gibt bestimmte Regeln und Formen, die bei der Verfassung eines Briefes auf Spanisch beachtet werden sollten.

Teile des Briefes

Ein spanischer Brief besteht aus mehreren Teilen:

  1. Fecha: Das Datum, an dem der Brief verfasst wird.
  2. Remitente: Der Absender des Briefes.
  3. Destinatario: Der Empfänger des Briefes.
  4. Asunto: Der Betreff oder das Thema des Briefes.
  5. Cuerpo: Der Hauptteil des Briefes, in dem der Inhalt ausführlich dargestellt wird.
  6. Despedida: Der Abschied des Briefes, der normalerweise aus einer freundlichen Grußformel besteht.
  7. Firma: Die Unterschrift des Absenders.

Hier ist eine Beispiel-Tabelle, die die verschiedenen Teile des Briefes auf Spanisch zeigt:

Fecha 2 de noviembre de 2021
Remitente Juan Pérez
Destinatario María García
Asunto Invitación a la fiesta de cumpleaños
Cuerpo Estimada María,
Aquí va el texto del cuerpo del mensaje.
Despedida Atentamente,
Firma Juan Pérez

Häufig gestellte Fragen

Wie schreibe ich das Datum auf Spanisch?

Das Datum wird auf Spanisch in der Reihenfolge Tag, Monat, Jahr geschrieben. Zum Beispiel: 2 de noviembre de 2021.

Welche Grußformeln kann ich verwenden?

Einige gängige Grußformeln sind:

  • Estimado/a: Sehr geehrte/r (für formelle Briefe)
  • Querido/a: Lieber/Liebe (für informelle Briefe)
  Awb Luftfrachtbrief

Wie beende ich den Brief?

Einige gängige Abschiedsformeln sind:

  • Atentamente: Mit freundlichen Grüßen (für formelle Briefe)
  • Un abrazo: Eine Umarmung (für informelle Briefe)

Mit diesen Tipps sollte es Ihnen leichter fallen, einen Brief auf Spanisch zu schreiben. ¡Buena suerte!