Überweisung Brief





Beispiel Schreiben Überweisung Brief

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich meine Überweisung mit der Transaktionsnummer [Transaktionsnummer angeben] stornieren.

Der Zweck dieser Überweisung war [Zweck der Überweisung angeben, z.B. die Begleichung einer Rechnung]. Jedoch ist es mir zwischenzeitlich aufgefallen, dass diese Zahlung nicht korrekt war und ich sie daher zurückziehen möchte.

Im Folgenden finden Sie die Details zur Überweisung:

Empfänger: [Name des Empfängers]
IBAN: [IBAN des Empfängers]
Betrag: [Betrag der Überweisung]
Verwendungszweck: [Verwendungszweck der Überweisung]

Um die Stornierung zu bearbeiten, bitte ich um Bestätigung des Eingangs dieses Schreibens sowie um die Rücküberweisung des Betrags auf mein Konto. Bitte teilen Sie mir auch mit, ob weitere Schritte von meiner Seite aus notwendig sind, um die Angelegenheit abzuschließen.

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Bemühungen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

[Ihr Name]

Ein Überweisung Brief ist ein Schreiben, das dazu dient, Geld von einem Konto auf ein anderes zu überweisen. Es ist eine nützliche Methode, um Geld sicher und schnell zu übertragen, ohne dass man persönlich zur Bank gehen muss.

Teile des Überweisung Briefes

1. Empfängerinformationen: Hier werden die Informationen des Empfängers eingetragen, einschließlich Name, Kontonummer und Bankverbindung.

  Brief Post

2. Absenderinformationen: Hier werden die Informationen des Absenders eingetragen, einschließlich Name und Kontonummer.

3. Betrag: Hier wird der Überweisungsbetrag eingetragen, der überwiesen werden soll.

4. Verwendungszweck: Hier wird der Verwendungszweck der Überweisung angegeben, z.B. Miete, Gehalt usw.

5. Unterschrift: Der Überweisung Brief muss von Ihnen unterschrieben werden, um die Überweisung zu bestätigen.

Empfängerinformationen Absenderinformationen Betrag Verwendungszweck Unterschrift
Name: Max Mustermann
Kontonummer: 123456789
Bankverbindung: Sparkasse Berlin
Name: Anna Musterfrau
Kontonummer: 987654321
100 Euro Miete Unterschrift

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert eine Überweisung?

Die Dauer einer Überweisung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Bank, die die Überweisung durchführt, und der Art der Überweisung. In der Regel dauert es jedoch ein bis zwei Werktage, bis das Geld auf dem Empfängerkonto gutgeschrieben wird.

Muss ich Gebühren für eine Überweisung bezahlen?

Ja, in der Regel fallen Gebühren für Überweisungen an. Die Höhe der Gebühren hängt von der Bank und der Art der Überweisung ab.

Kann ich eine Überweisung stornieren?

Ja, in der Regel können Überweisungen storniert werden, solange das Geld noch nicht auf dem Empfängerkonto gutgeschrieben wurde. Wenden Sie sich dazu an Ihre Bank.


Ein Überweisung Brief ist eine einfache und sichere Methode, um Geld von einem Konto auf ein anderes zu überweisen. Stellen Sie sicher, dass alle Informationen korrekt eingetragen sind, bevor Sie den Brief unterschreiben und abschicken.