Amerikanischer Geschäftsbrief





Schreiben Amerikanischer Geschäftsbrief Beispiel

Sehr geehrte/r [Name des Empfängers],

mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir Ihre Bestellung vom [Datum der Bestellung] stornieren müssen. Der Grund hierfür ist [Grund für die Stornierung]. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und möchten uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Bitte beachten Sie, dass wir den bereits gezahlten Betrag innerhalb von [Zeitraum für die Rückerstattung] zurückerstatten werden. Sollten Sie weitere Fragen haben oder eine Klärung benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

[Ihr Name]

Erklärung der relevanten Punkte und Teile:

Zweck des Schreibens: Das Schreiben dient dazu, dem Empfänger mitzuteilen, dass eine Bestellung storniert werden muss. Der Grund für die Stornierung wird genannt und es wird erklärt, dass der bereits gezahlte Betrag zurückerstattet wird.

Anrede: Die Anrede ist höflich und persönlich, indem der Name des Empfängers genannt wird.

Hauptteil: Im Hauptteil wird der Grund für die Stornierung genannt und es wird darauf hingewiesen, dass der bereits gezahlte Betrag zurückerstattet wird. Gegebenenfalls können auch weitere Informationen oder Klärungen angeboten werden.

Schluss: Der Schluss ist höflich und freundlich formuliert und es wird der Name des Absenders genannt.

Rechtliche oder vertragliche Probleme: Falls es sich um rechtliche oder vertragliche Probleme handelt, sollten diese im Schreiben benannt und gegebenenfalls Lösungsvorschläge oder weitere Schritte angeboten werden.

  Arbeitszeugnis Briefkopf

Liste: Eine Liste kann verwendet werden, um eine klare Struktur im Schreiben zu schaffen. Hier könnte eine Liste der zu stornierenden Bestellungen oder der bereits gezahlten Beträge aufgeführt werden.

Tabelle: Eine Tabelle kann verwendet werden, um Informationen übersichtlich darzustellen, zum Beispiel um Liefertermine oder Bestellnummern aufzuführen.


Der amerikanische Geschäftsbrief folgt bestimmten Regeln und Richtlinien, die es zu beachten gilt, um einen professionellen Eindruck zu hinterlassen. Hier sind einige wichtige Elemente, die in einem amerikanischen Geschäftsbrief enthalten sein sollten:

Header

Der Header sollte den Namen und die Adresse des Absenders sowie das Datum enthalten. Es ist auch üblich, die Adresse des Empfängers und den Betreff in den Header aufzunehmen.

Anrede

Die Anrede sollte den Namen des Empfängers enthalten und höflich formuliert sein. Es ist auch wichtig, die korrekte Anredeform zu verwenden (z.B. „Dear Mr./Ms.“).

Einleitung

Die Einleitung sollte den Zweck des Briefes und den Hintergrund des Schreibens erläutern. Es ist auch eine gute Idee, eine kurze Zusammenfassung dessen zu geben, was im restlichen Brief behandelt wird.

Hauptteil

Der Hauptteil des Briefes sollte die wichtigsten Punkte enthalten, die der Absender mitteilen möchte. Es ist wichtig, klare und präzise Sprache zu verwenden und alle relevanten Details zu erwähnen.

Schluss

Der Schluss sollte eine Zusammenfassung des Briefes enthalten und eine Handlungsaufforderung (z.B. eine Antwort oder eine weitere Kontaktaufnahme) enthalten. Der Absender sollte auch höflich und dankbar sein.

Beispieltabelle des amerikanischen Geschäftsbriefes

Header Name und Adresse des Absenders, Datum, Adresse des Empfängers, Betreff
Anrede Name des Empfängers, höfliche Anredeform (z.B. „Dear Mr./Ms.“)
Einleitung Zweck des Briefes, Hintergrund des Schreibens, kurze Zusammenfassung
Hauptteil Wichtigste Punkte, klare und präzise Sprache, alle relevanten Details
Schluss Zusammenfassung des Briefes, Handlungsaufforderung, höfliche und dankbare Formulierung
  Antwort Brief

Häufig gestellte Fragen zum amerikanischen Geschäftsbrief

  1. Wie soll ich den Briefumschlag adressieren?
  2. Der Briefumschlag sollte den Namen und die Adresse des Empfängers auf der Vorderseite und den Absender auf der Rückseite enthalten.

  3. Wie lang sollte ein amerikanischer Geschäftsbrief sein?
  4. Ein amerikanischer Geschäftsbrief sollte kurz und prägnant sein, in der Regel nicht mehr als eine Seite.

  5. Welche Schriftart und Schriftgröße sollte ich verwenden?
  6. Es ist am besten, eine professionelle Schriftart wie Times New Roman oder Arial in einer Größe von 12 zu verwenden.

  7. Wie sollte ich den Brief beenden?
  8. Der Brief sollte höflich und dankbar enden, z.B. mit „Mit freundlichen Grüßen“ oder „Hochachtungsvoll“.