Adresskopf Brief





Beispiel Adresskopf Brief Schreiben

Max Mustermann
Musterstraße 1
12345 Musterstadt

Musterfirma GmbH
Musterweg 2
54321 Musterstadt


Betreff: Stornierung meines Auftrags vom 01.01.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben möchte ich meinen Auftrag vom 01.01.2022 stornieren. Der Grund für die Stornierung ist, dass ich mich aus persönlichen Gründen dazu entschieden habe, das Produkt doch nicht zu kaufen.

Ich bitte Sie, die Stornierung zu bestätigen und mir den bereits gezahlten Betrag in Höhe von 100 Euro auf mein Konto zurückzuerstatten. Die Kontodaten finden Sie am Ende dieses Schreibens.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,

Max Mustermann


Kontodaten:
Inhaber: Max Mustermann
IBAN: DE12345678901234567890
BIC: ABCDEFGHIJK

  1. Adresskopf: Hier werden die Adressen des Absenders und Empfängers angegeben. Der Absender sollte dabei immer oben links stehen, der Empfänger darunter rechtsbündig.
  2. Betreff: Hier wird der Grund des Schreibens kurz und prägnant genannt.
  3. Anrede: Die Anrede richtet sich an den Empfänger des Schreibens. Im geschäftlichen Kontext sollte hier immer der vollständige Name sowie eine Anrede (z.B. „Sehr geehrte Damen und Herren“) verwendet werden.
  4. Hauptteil: Hier wird der eigentliche Inhalt des Schreibens dargestellt. Es sollten alle relevanten Informationen enthalten sein, die der Empfänger benötigt, um das Anliegen des Schreibens zu verstehen und darauf reagieren zu können.
  5. Schluss: Im Schlussteil wird meist nochmal ein kurzes Fazit gezogen und um eine bestimmte Handlung gebeten (z.B. um eine Bestätigung oder um eine Rückzahlung). Außerdem wird hier eine Grußformel sowie der Absendername angegeben.
  6. Kontodaten: Falls eine Rückzahlung angefordert wird, sollten hier die Kontodaten des Absenders angegeben werden.
  Geschäftsbrief Abstände

Der Adresskopf im Brief ist ein wichtiger Bestandteil, der die Empfängeradresse und die Absenderadresse enthält. Er ist der erste Teil des Briefes, den der Empfänger sieht und gibt ihm einen Überblick über den Absender und den Inhalt des Briefes.

Wie sieht der Adresskopf aus?

Der Adresskopf besteht aus der Empfängeradresse und der Absenderadresse. Die Empfängeradresse sollte oben links auf dem Brief stehen, während die Absenderadresse oben rechts steht.

Was ist in der Empfängeradresse enthalten?

Die Empfängeradresse enthält den Namen des Empfängers, seine Adresse und seine Postleitzahl. Es ist auch wichtig, den Namen der Stadt oder des Ortes, in dem er lebt, anzugeben.

Was ist in der Absenderadresse enthalten?

Die Absenderadresse enthält den Namen des Absenders, seine Adresse und seine Postleitzahl. Es ist auch wichtig, den Namen der Stadt oder des Ortes, in dem er lebt, anzugeben.

Beispiel eines Adresskopfs in einem Brief:

Empfängeradresse Absenderadresse
Name des Empfängers
Straße und Hausnummer
Postleitzahl Stadt
Name des Absenders
Straße und Hausnummer
Postleitzahl Stadt

Häufig gestellte Fragen:

  1. Müssen die Adressen handschriftlich geschrieben werden oder können sie auch gedruckt werden?
  2. Die Adressen können sowohl handschriftlich als auch gedruckt werden. Es ist jedoch wichtig sicherzustellen, dass sie gut lesbar sind und keine Fehler enthalten.

  3. Muss ich meinen vollständigen Namen im Adresskopf angeben?
  4. Es ist ratsam, den vollständigen Namen sowohl im Empfänger- als auch im Absenderbereich anzugeben, um Verwechslungen zu vermeiden.

  5. Wo genau soll der Adresskopf auf dem Brief platziert werden?
  6. Der Adresskopf sollte oben links oder rechts auf dem Brief stehen, um ihn leicht zu finden und zu lesen.

  7. Kann ich eine falsche Empfängeradresse korrigieren, nachdem ich den Brief abgeschickt habe?
  8. Wenn der Brief bereits abgeschickt wurde, ist es schwierig, die Adresse zu ändern. Es ist am besten, sich vor dem Absenden des Briefes zu vergewissern, dass die Adresse korrekt ist.