Dankesbrief Praktikum





Beispiel Schreiben Dankesbrief Praktikum

Sehr geehrte Frau/Herr [Name des Ansprechpartners],

ich möchte mich auf diesem Weg herzlich bei Ihnen und Ihrem Unternehmen für das erfolgreiche und lehrreiche Praktikum bedanken, das ich bei Ihnen absolvieren durfte. Das Praktikum hat mir nicht nur Einblicke in die Arbeitswelt gegeben, sondern auch wertvolle Erfahrungen und Kenntnisse vermittelt, die ich in meiner zukünftigen Karriere nutzen werde.

Ich habe mich in Ihrem Unternehmen sehr wohl und willkommen gefühlt und wurde von allen Mitarbeitern stets freundlich und kompetent betreut. Insbesondere die Möglichkeit, an verschiedenen Projekten mitzuarbeiten und eigene Ideen einzubringen, hat mir sehr gefallen und mich motiviert, mich noch intensiver mit den Aufgaben und Herausforderungen auseinanderzusetzen.

Ich bin dankbar für die Chance, mein theoretisches Wissen in der Praxis anwenden zu können und freue mich darüber, dass ich durch das Praktikum wertvolle Kontakte und Netzwerke knüpfen konnte. Ich werde die Erfahrungen und Erlebnisse aus dem Praktikum stets in guter Erinnerung behalten und sie als Grundlage für meine weitere berufliche Entwicklung nutzen.

Nochmals vielen Dank für die tolle Zeit bei Ihnen und alles Gute für die Zukunft von [Name des Unternehmens].

Mit freundlichen Grüßen,

[Ihr Name]

Anmerkungen:

Der Dankesbrief für ein Praktikum ist eine höfliche und respektvolle Geste, um dem Unternehmen und den Mitarbeitern für die Gelegenheit zu danken, praktische Erfahrungen zu sammeln und das Wissen zu erweitern. Es ist eine gute Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und das Netzwerk auszubauen. Der Brief sollte kurz und prägnant sein und eine persönliche Note enthalten.

  Geburtstagsbrief Geschäftlich

Die Hauptteile des Briefes sind die Anrede, der Hauptteil und der Schluss. Die Anrede sollte höflich und respektvoll sein und den Namen des Ansprechpartners enthalten. Der Hauptteil sollte die Erfahrungen und Erlebnisse während des Praktikums beschreiben und die Gelegenheit nutzen, um dem Unternehmen und den Mitarbeitern für die Zusammenarbeit zu danken. Der Schluss sollte eine freundliche Geste enthalten und den Wunsch nach weiterer Zusammenarbeit oder Kontaktpflege ausdrücken.

Rechtliche oder vertragliche Probleme sollten in einem Dankesbrief nicht angesprochen werden. Falls es jedoch Probleme gab, die während des Praktikums aufgetreten sind, sollten sie in einem separaten Schreiben an das Unternehmen oder den Ansprechpartner adressiert werden.

Ein Dankesbrief für ein Praktikum kann eine Tür für zukünftige Karrieremöglichkeiten öffnen und das Image und den Ruf des Absenders verbessern. Daher ist es wichtig, den Brief sorgfältig zu formulieren und auf Fehler und Unstimmigkeiten zu überprüfen, bevor er abgeschickt wird.


Ein Dankesbrief nach einem Praktikum ist eine höfliche und professionelle Art, sich bei Ihrem Arbeitgeber für die Gelegenheit zu bedanken, in seinem Unternehmen Erfahrungen zu sammeln. Ein gut geschriebener Dankesbrief kann dazu beitragen, eine dauerhafte Verbindung zu Ihrem Arbeitgeber aufzubauen und Ihnen möglicherweise auch zukünftige Karrieremöglichkeiten zu eröffnen.

Warum ist ein Dankesbrief nach einem Praktikum wichtig?

Ein Dankesbrief nach einem Praktikum ist wichtig aus mehreren Gründen:

  • Es zeigt Ihrem Arbeitgeber Ihre Wertschätzung für die Gelegenheit, in seinem Unternehmen zu arbeiten.
  • Es kann Ihnen helfen, eine dauerhafte Verbindung zu Ihrem Arbeitgeber aufzubauen.
  • Es kann Ihnen möglicherweise auch zukünftige Karrieremöglichkeiten eröffnen.

Wie schreibe ich einen Dankesbrief nach einem Praktikum?

Ein Dankesbrief nach einem Praktikum sollte wie folgt aufgebaut sein:

  Dankesbrief Geschäftlich
  1. Einleitung: Begrüßen Sie den Empfänger und bedanken Sie sich für die Gelegenheit, in seinem Unternehmen zu arbeiten.
  2. Hauptteil: Beschreiben Sie, was Sie während Ihres Praktikums gelernt haben und wie es Ihnen geholfen hat, Ihre Karriereziele zu erreichen.
  3. Schluss: Bedanken Sie sich erneut für die Gelegenheit und bieten Sie an, in Zukunft weiterhin Kontakt zu halten.

Beispiel für einen Dankesbrief nach einem Praktikum

Teil des Briefes Beispiel
Einleitung Sehr geehrter Herr/Frau [Name des Arbeitgebers],
Hauptteil Ich möchte mich bei Ihnen für die wertvolle Erfahrung bedanken, die ich während meines Praktikums in Ihrem Unternehmen gemacht habe. Während meines Praktikums konnte ich meine Kenntnisse im Bereich [Name des Bereichs] vertiefen und neue Fähigkeiten in [Name der Fähigkeit] erwerben. Diese Erfahrungen haben mir geholfen, meine Karriereziele zu definieren und zu erreichen.
Schluss Nochmals vielen Dank für die Gelegenheit, in Ihrem Unternehmen zu arbeiten. Ich würde mich freuen, in Zukunft weiterhin Kontakt zu halten und stehe Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie meine Hilfe benötigen.

Häufig gestellte Fragen

Sollte ich einen Dankesbrief per E-Mail oder per Post senden?

Es ist besser, einen Dankesbrief per Post zu senden, da dies professioneller wirkt und eine persönlichere Note hat.

Wie lange sollte ein Dankesbrief sein?

Ein Dankesbrief sollte nicht länger als eine Seite sein.

Sollte ich meinem Dankesbrief eine Kopie meines Lebenslaufs beifügen?

Es ist eine gute Idee, Ihrem Dankesbrief eine Kopie Ihres Lebenslaufs beizufügen, um Ihrem Arbeitgeber Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen in Erinnerung zu rufen.