Beschwerdebrief Flugverschiebung





Beispiel Beschwerdebrief Flugverschiebung Schreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben möchte ich mich über die Flugverschiebung meines Fluges [Flugnummer] vom [Datum] auf den [neues Datum] beschweren. Ich habe diesen Flug gebucht, um pünktlich zu einem wichtigen Termin zu kommen, der nicht verschoben werden konnte. Durch die Verschiebung des Fluges bin ich nun gezwungen, meinen Termin zu verschieben und weitere Kosten zu tragen. Daher fordere ich eine Entschädigung für die Unannehmlichkeiten, die mir durch die Flugverschiebung entstanden sind.

Im Folgenden erläutere ich die einzelnen Punkte meines Anliegens:

Anrede: Die Anrede sollte höflich und respektvoll formuliert werden. Es ist wichtig, alle benötigten Informationen wie Name, Anschrift und Flugnummer anzugeben, um die Beschwerde eindeutig zu identifizieren.

Hauptteil: Im Hauptteil des Briefes sollten die Gründe für die Beschwerde dargelegt werden. Hierbei sollte auf alle relevanten Punkte eingegangen werden, wie zum Beispiel die Flugverschiebung, die dadurch entstandenen Kosten oder die Unannehmlichkeiten, die durch die Verschiebung entstanden sind. Auch Rechtsgrundlagen oder Vertragsbestimmungen können hier angesprochen werden, um die Argumentation zu unterstützen.

Schluss: Im Schlussteil des Briefes sollten die Forderungen deutlich formuliert werden. Hierbei kann eine Entschädigung für die entstandenen Kosten oder Unannehmlichkeiten gefordert werden. Auch eine Entschuldigung seitens der Fluggesellschaft kann angebracht sein. Es ist wichtig, höflich und respektvoll zu bleiben und eine angemessene Frist für eine Antwort zu setzen.

Rechtliche oder vertragliche Probleme: Sollte es sich bei der Beschwerde um eine rechtliche oder vertragliche Angelegenheit handeln, sollten hier auch entsprechende Paragraphen oder Vertragsbestimmungen angeführt werden. Es ist wichtig, die rechtliche Grundlage für die Forderung zu erläutern und gegebenenfalls auf weitere Schritte hinzuweisen.

  Beschwerdebrief Daf

Zusammenfassung: Insgesamt sollte der Beschwerdebrief höflich, aber bestimmt formuliert sein. Alle relevanten Informationen sollten enthalten sein und die Forderungen deutlich formuliert werden. Es ist wichtig, eine angemessene Frist zu setzen und gegebenenfalls weitere Schritte anzukündigen, falls keine zufriedenstellende Antwort seitens der Fluggesellschaft erfolgt.


Muster Beschwerdebrief Flugverschiebung
Max Mustermann
Musterstraße 1
12345 Musterstadt
Flugnummer: XY123
Datum: 01.01.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich mich über die Verschiebung meines Fluges XY123 vom 01.01.2022 auf den 02.01.2022 beschweren. Ich hatte diesen Flug gebucht, um pünktlich zu einem wichtigen Termin zu kommen, der nicht verschoben werden konnte. Durch die Verschiebung des Fluges bin ich nun gezwungen, meinen Termin zu verschieben und weitere Kosten zu tragen. Daher fordere ich eine Entschädigung für die Unannehmlichkeiten, die mir durch die Flugverschiebung entstanden sind.

Ich habe mich bereits am Flughafen über die Gründe für die Flugverschiebung informiert. Mir wurde mitgeteilt, dass der Flug aufgrund technischer Probleme verschoben werden musste. Ich verstehe, dass die Sicherheit der Passagiere oberste Priorität hat, aber ich bin dennoch enttäuscht über die Art und Weise, wie die Fluggesellschaft mit der Situation umgegangen ist.

Die Flugverschiebung hat für mich erhebliche Kosten verursacht. Ich musste eine Übernachtung im Hotel buchen, da ich meinen Termin am ursprünglichen Datum nicht mehr wahrnehmen konnte. Auch die Umbuchung meines Mietwagens und die Änderung meines weiteren Reiseplans haben weitere Kosten verursacht. Ich fordere daher eine Entschädigung in Höhe von [Betrag] Euro für die entstandenen Kosten.

Ich bitte Sie um eine Antwort innerhalb von 14 Tagen. Sollte ich keine zufriedenstellende Antwort erhalten, behalte ich mir weitere Schritte vor.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen,

Max Mustermann


Wenn Sie aufgrund einer Flugverschiebung gestrandet sind oder Ihre Reisepläne beeinträchtigt wurden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde einzureichen. Ein Beschwerdebrief kann helfen, eine angemessene Entschädigung zu erhalten und Ihre Rechte als Passagier zu schützen. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um einen erfolgreichen Beschwerdebrief zu verfassen.

  Beschwerdebrief Ärztekammer

Teile des Beschwerdebriefs

Ein erfolgreicher Beschwerdebrief sollte die folgenden Teile enthalten:

  1. Einleitung: Beginnen Sie mit einer freundlichen Begrüßung und geben Sie an, warum Sie den Brief schreiben.
  2. Fluginformationen: Geben Sie Ihre Flugnummer, das Datum und die Verschiebungszeit an.
  3. Beschreibung des Vorfalls: Erklären Sie, wie die Flugverschiebung Ihre Reisepläne beeinträchtigt hat und welche Unannehmlichkeiten dadurch entstanden sind.
  4. Rechte des Passagiers: Geben Sie an, welche Rechte Sie als Passagier haben und wie diese durch die Flugverschiebung verletzt wurden.
  5. Forderung: Fordern Sie eine angemessene Entschädigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.
  6. Schluss: Bedanken Sie sich für die Aufmerksamkeit und geben Sie an, dass Sie erwarten, dass Ihre Beschwerde angemessen behandelt wird.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Flugverschiebung?

Eine Flugverschiebung tritt auf, wenn eine Airline den geplanten Abflugzeitpunkt ändert und den Flug zu einem späteren Zeitpunkt durchführt.

Welche Rechte habe ich als Passagier bei einer Flugverschiebung?

Als Passagier haben Sie das Recht auf eine angemessene Entschädigung und Unterstützung bei Verspätungen oder Annullierungen von Flügen. Die genauen Rechte variieren je nach Fluggesellschaft und Reiseziel. Informieren Sie sich im Vorfeld über Ihre Rechte und beantragen Sie gegebenenfalls eine Entschädigung.

Wie verfasse ich einen erfolgreichen Beschwerdebrief?

Verwenden Sie die oben genannten Teile des Briefs und stellen Sie sicher, dass Sie alle relevanten Informationen angeben. Seien Sie höflich und sachlich, aber deutlich in Ihrer Forderung nach Entschädigung. Fügen Sie falls erforderlich Beweismittel wie Buchungsbestätigungen oder Bordkarten bei.


Briefteil Beschreibung
Einleitung Freundliche Begrüßung und Erklärung des Anliegens
Fluginformationen Flugnummer, Datum und Verschiebungszeit angeben
Beschreibung des Vorfalls Erklärung der Beeinträchtigung der Reisepläne und Unannehmlichkeiten
Rechte des Passagiers Erklärung der verletzten Passagierrechte durch die Flugverschiebung
Forderung Forderung nach angemessener Entschädigung
Schluss Dank und Erwartung angemessener Behandlung der Beschwerde