Beschwerdebrief Arzthelferin





Beispiel Schreiben Beschwerdebrief Arzthelferin

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wende mich heute an Sie, um eine Beschwerde bezüglich des Verhaltens einer Ihrer Arzthelferinnen zu äußern. Am xx.xx.xxxx hatte ich einen Termin bei Ihnen und wurde von besagter Arzthelferin behandelt.

Ich muss leider feststellen, dass ihr Verhalten sehr unprofessionell und unhöflich war. Sie war unfreundlich zu mir und schien genervt von meinen Fragen. Zudem hat sie meine persönlichen Daten in Gegenwart anderer Patienten laut ausgesprochen, was meiner Meinung nach ein Verstoß gegen den Datenschutz ist.

Ich möchte betonen, dass ich von Ihrem Team bisher immer gut behandelt wurde und dies das erste Mal war, dass ich ein solches Verhalten erlebt habe. Ich bin enttäuscht und verärgert über die Art und Weise, wie ich behandelt wurde.

Daher bitte ich Sie, sich dieser Angelegenheit anzunehmen und angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass sich ein solches Verhalten nicht wiederholt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Bemühungen in dieser Angelegenheit.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Name

Zweck des Schreibens

Der Zweck dieses Schreibens ist es, eine Beschwerde gegen das Verhalten einer Arzthelferin zu äußern. Der Brief soll sicherstellen, dass das Verhalten nicht wiederholt wird und dass angemessene Maßnahmen ergriffen werden.

  Beschwerdebrief Schule

Hauptteile des Briefes

Der Brief besteht aus einer höflichen Anrede, einer Beschreibung des Vorfalls, einer Erklärung der Bedeutung des Vorfalls und einer Bitte um Maßnahmen.

Rechtliche oder vertragliche Probleme

Es gibt keine rechtlichen oder vertraglichen Probleme, die in diesem Brief angesprochen werden müssen. Der Schwerpunkt liegt auf der Beschwerde über das Verhalten der Arzthelferin und der Bitte um Maßnahmen zur Verhinderung zukünftiger Vorfälle.


Wenn Sie eine Beschwerde über das Verhalten oder die Behandlung einer Arzthelferin haben, können Sie einen Beschwerdebrief schreiben. Dieser Brief sollte höflich, aber bestimmt sein und alle relevanten Informationen enthalten.

Wie schreibe ich einen Beschwerdebrief an eine Arzthelferin?

Der Brief sollte mit einer höflichen Anrede beginnen, z. B. „Sehr geehrte Frau/Herr [Name]“. Dann sollten Sie die Situation beschreiben, die zu Ihrer Beschwerde geführt hat. Geben Sie so viele Details wie möglich an, z. B. Datum, Uhrzeit und Ort des Vorfalls sowie den Namen der betreffenden Arzthelferin.

Beschreiben Sie dann, wie sich die Arzthelferin verhalten hat und wie Sie sich dabei gefühlt haben. Versuchen Sie, Ihre Beschwerde sachlich und objektiv zu formulieren und vermeiden Sie übertriebene Emotionen.

Schließen Sie den Brief mit einer freundlichen Bitte um eine Klärung des Vorfalls und eine angemessene Reaktion. Geben Sie Ihre Kontaktdaten an, damit die Praxisleitung mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann.

Beispiel für einen Beschwerdebrief an eine Arzthelferin

Sehr geehrte Frau/Herr [Name],

am [Datum] habe ich einen Termin in Ihrer Praxis gehabt und wurde von einer Ihrer Arzthelferinnen betreut. Leider war ich mit dem Verhalten dieser Arzthelferin nicht zufrieden und möchte hiermit eine Beschwerde einreichen.

  Beschwerdebrief Ärztekammer

Während meines Termins wurde ich mehrmals von der Arzthelferin unterbrochen und zu meinem Empfinden nicht angemessen behandelt. Ich hatte das Gefühl, dass sie ungeduldig und unfreundlich war. Das hat mich sehr verunsichert und ich habe mich nicht gut aufgehoben gefühlt.

Ich bitte Sie daher, den Vorfall zu untersuchen und gegebenenfalls Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass so etwas nicht wieder passiert. Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung von Ihnen freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

[Ihr Name]


Häufig gestellte Fragen

Was sollte ich tun, wenn ich mit der Antwort auf meinen Beschwerdebrief nicht zufrieden bin?

Wenn Sie mit der Antwort der Praxisleitung nicht zufrieden sind, können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Diese kann Ihre Beschwerde prüfen und gegebenenfalls weitere Schritte einleiten.

Wie lange dauert es, bis ich eine Antwort auf meinen Beschwerdebrief erhalte?

Die Dauer der Bearbeitung hängt von der jeweiligen Praxis ab. In der Regel sollte die Praxisleitung jedoch innerhalb von ein bis zwei Wochen auf Ihren Brief antworten.

Kann ich anonym eine Beschwerde einreichen?

In der Regel ist es möglich, eine Beschwerde anonym einzureichen. Allerdings kann es schwierig sein, Ihre Beschwerde nachzuvollziehen und angemessen zu reagieren, wenn Sie anonym bleiben.

Teil des Briefes Beschreibung
Einleitung Stellen Sie sich vor und beschreiben Sie den Grund für Ihren Brief.
Details zum Vorfall Beschreiben Sie den Vorfall so genau wie möglich.
Ihre Gefühle Beschreiben Sie, wie Sie sich dabei gefühlt haben.
Abschluss Bitten Sie um eine Klärung und geben Sie Ihre Kontaktdaten an.