Abmelden Brief





Abmelden Brief Schreiben Beispiel

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich meine Mitgliedschaft bei Ihrem Unternehmen kündigen. Leider musste ich feststellen, dass Ihre Dienstleistungen nicht meinen Erwartungen entsprechen und ich daher keine Veranlassung mehr sehe, weiterhin Mitglied bei Ihnen zu bleiben.

Im Folgenden finden Sie meine persönlichen Daten:

  • Name: [Vor- und Nachname]
  • Mitgliedsnummer: [Nummer]
  • Adresse: [Straße, Hausnummer, PLZ, Ort]
  • E-Mail-Adresse: [E-Mail-Adresse]

Bitte teilen Sie mir schriftlich mit, dass meine Kündigung eingegangen ist und zum nächstmöglichen Zeitpunkt wirksam wird.

Ich möchte darauf hinweisen, dass ich keine weiteren Zahlungen mehr leisten werde und erwarte, dass meine Daten unverzüglich gelöscht werden.

Vielen Dank für Ihre Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen,

[Vor- und Nachname]

Anmerkungen:

Der Muster Abmelden Brief hat den Zweck, die Mitgliedschaft bei einem Unternehmen zu kündigen. Dies kann aus verschiedenen Gründen geschehen, wie zum Beispiel aufgrund von Unzufriedenheit mit den Dienstleistungen oder aus finanziellen Gründen.

Die Hauptteile des Briefes sind die Anrede, der Hauptteil und der Schluss. In der Anrede wird der Empfänger des Briefes angesprochen. Im Hauptteil wird die Kündigung ausführlich begründet und die persönlichen Daten des Absenders angegeben. Im Schluss werden die Erwartungen des Absenders an die weitere Zusammenarbeit dargelegt.

  Brief Namensänderung

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass keine weiteren Zahlungen mehr geleistet werden und dass die Daten des Absenders unverzüglich gelöscht werden sollen. Hierbei handelt es sich um rechtliche und vertragliche Anforderungen, die im Falle einer Nichtbeachtung zu rechtlichen Konsequenzen führen können.


Der Abmelden Brief ist ein Schreiben, mit dem man sich von einem Verein, einer Organisation oder einem Unternehmen abmeldet. Er dient als formale Bestätigung des Austritts und sollte präzise und höflich formuliert sein.

Teile des Abmelden Briefes

Ein Abmelden Brief besteht aus folgenden Teilen:

  1. Datum und Adresse des Empfängers
  2. Betreffzeile
  3. Anrede
  4. Erklärung des Austritts
  5. Grund für den Austritt (optional)
  6. Bitte um Bestätigung des Austritts
  7. Verabschiedung und Unterschrift

Hier eine Beispiel-Tabelle, wie ein Abmelden Brief aussehen könnte:

Datum und Adresse des Empfängers [Datum] [Name des Vereins/Organisation/Unternehmens] [Adresse]
Betreffzeile Abmelden als Mitglied
Anrede Sehr geehrte Damen und Herren,
Erklärung des Austritts hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft zum [Datum] in Ihrem Verein/Organisation/Unternehmen.
Grund für den Austritt (optional) [Grund für Austritt, falls gewünscht]
Bitte um Bestätigung des Austritts Ich bitte um eine schriftliche Bestätigung des Austritts.
Verabschiedung und Unterschrift Mit freundlichen Grüßen,
[Vorname Nachname]
[Unterschrift]

Häufig gestellte Fragen zum Abmelden Brief

Wie sollte der Abmelden Brief formuliert sein?

Der Abmelden Brief sollte höflich und präzise formuliert sein. Es ist wichtig, den Grund für den Austritt zu nennen und höflich um eine schriftliche Bestätigung zu bitten.

Muss ich den Grund für meinen Austritt nennen?

Nein, es ist keine Pflicht, den Grund für den Austritt zu nennen. Es kann jedoch hilfreich sein, um Feedback zu geben und zu zeigen, dass man den Austritt nicht aus einer spontanen Laune heraus vornimmt.

  Brief Umzug

Wie lange dauert es, bis ich eine Bestätigung des Austritts erhalte?

Es kann je nach Organisation und deren Arbeitsabläufen unterschiedlich lange dauern, bis man eine Bestätigung des Austritts erhält. Es ist jedoch üblich, dass man innerhalb von ein bis zwei Wochen eine Antwort erhält.